29.02.2020

Abstützarbeiten nach Gebäudebrand

Am Abend des 29. Februar ereignete sich in Neuwied ein Brand in einem Gebäude auf der Engerser Landstraße.

Die Feuerwehr Stadt Neuwied war für die Löscharbeiten bis in den späten Abend eingesetzt. Im Rahmen der Entwicklung der Lager wurde der Fachberater des Ortsverbandes hinzugezogen.

Daraus ergab sich die Aufgabe für den Ortsverband eine Abstützung innerhalb des Gebäudes zu errichten. Mit Ausrüstung für Abstützarbeiten errichteten die Kräfte eine Deckenabstützung im Keller und im Erdgeschoss des Gebäudes.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: