Leutesdorf, 30.01.2021

Hochwasser am Rhein – Schutz der Bahnhöfe auf der Rheinstrecke

Durch den steigend Rheinpegel und den dadurch stattfinden Überflutungen wurde das THW Ortsverband Neuwied durch die Deutsche Bahn zum Schutz von Bahnhöfen auf der Rechten Rheinstrecke (Neuwied bis Unkel) angefordert.

Die Aufgabe für den Ortsverband, in Abhängigkeit des Rheinpegels, forderte verschiedene Maßnahmen in den Bahnhöfen Leutesdorf, Leubsdorf und Unkel. Im Kern stellt der Ortsverband durch behelfsmäßigen Bau von Stegen und Übergängen den Zugang zu den Bahnsteigen sicher, welche auf Grund des Hochwassers nicht mehr erreicht werden können. Hinzu kommt das Ausleuchten von Hochwasserwegen. Durch den stetig steigenden Wasserstand und die Standzeit des Wassers wurden mehrere Aufgaben abgearbeitet. Der Rückbau erfolgt dann in Abhängigkeit des sinkenden Rheinpegels und der evtl. notwendigen Reinigungs- und Reparaturarbeiten der regulären Zuwege.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: