Zahna-Elster, 09.02.2021

Neuzugang im Ortsverband

Unsere Fachgruppe Elektroversorgung erhielt einen neuen LKW mit Ladebordwand zum Transport der Fachdienstausstattung und Zugfahrzeug für das Notstromaggregat.

Der Neuzugang, ein Mercedes Benz Arocs 1830A mit einer Ladebordwand mit einer Hubkraft von 2 Tonnen, ersetzt einen Mercedes Benz 1017 aus dem Baujahr 1982. Das Fahrzeug wird primär in der Fachgruppe Elektroversorgung eingesetzt. Mit dem Transport von bis zu 6 Helfern im Fahrzeug, kann das Fahrzeug für kleine Aufgaben auch autark eingesetzt werden, ohne das ein weiteres Fahrzeug zum Transport von weiteren Helfern mitgeführt werden muss. 

Durch die flexible verlastete Ausstattung der Gruppe kann diese einfach abgeladen und so das Fahrzeug auch für andere Transportaufgaben eingesetzt werden. Die Schiebeplane hilft hier für eine zügige Be- und Entladung das Fahrzeug von der Seite. Gleichzeitig dient es auch als Zugfahrzeug für verschiedene Anhänger im THW mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 18 Tonnen. Das automatisierte Schaltgetriebe und der permanenten Allradantrieb sorgt für gutes Vorrankommen, auch in schwierigem Gelände. 

Die Übergabe erfolgte am 09. Februar bei Fa. Empl in Elster(Elbe) unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: