10.10.2020

Prüfung Grundausbildung unter erschwerten Bedingungen

Mit der Prüfung Grundausbildung schließt die 120 Stündige Grundausbildung THW in Theorie und Praxis ab - Wegen Corona unter verschärften Sicherheitsregeln.

Die Prüfung Grundausbildung war in diesem Jahr auf mehreren Termine aufgeteilt, um die Sicherheitsregeln bzgl. Covid-19 zu beachten. Grundlegend wird die Grundausbildung THW von allen THW Helferinnen und Helfer, die sich zum freiwilligen, ehrenamtlichen Dienst im THW verpflichten durchlaufen und Grundfähigkeiten, Rechtsgrundlagen und Sicherheitsregeln vermittelt. Sie schließt mit eine Prüfung in Theorie und Praxis ab.

Da keine Durchmischung der Helfer stattfinden durfte und die Sicherheitsregeln wegen Covid-19 sichergestellt sein mussten, fand an fünf Termine die theoretische Prüfung Grundausbildung statt. Der Regionalstellenbereich hat sich hier als Pilot zur Verfügung gestellt, diese Online durchzuführen. Alle Helfer die die theoretische Prüfung erfolgreich absolviert haben, wurden zur praktischen Prüfung am 10. Oktober in den THW Ortsverband Westerburg eingeladen, welcher in diesem Jahr der Ausrichter für die Abschlussprüfung Grundausbildung war. 

An sechs Stationen absolvierten die 30 Prüflinge (in den Prüfungsgruppen aus der theoretischen Prüfung) die Stationen. Inbetriebnahme einer Elektro-Tauchpumpe, Absicherung einer Unfallelle, Herstellen von Holzverbindungen, Arbeiten mit hydraulischem und pneumatischen Rettungsgerät. Dies sind beispielhaft genannte Aufgaben, welche die Prüflinge zu absolvieren haben.

Länger als die vergangenen Jahre endete die Prüfung am späten Abend. Die beiden Neuwieder Prüflinge, Jill und Alexander,  waren erfolgreich und haben somit ihre Einsatzbefähigung erhalten. Sie absolvieren nun ihre weitere Ausbildung in einer der Einheiten des Technischen Zuges in Neuwied.

Interesse an der Mitwirkung im THW? – Interessierte sind herzlich an unserem Diensthabend willkommen – Wir möchten uns um Interessierte gerne kümmern, so ist eine vorherige telefonische oder schriftliche Anmeldung per E-Mail empfohlen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: